Moon Night

36,50 

für Bassklarinetten und Kontrabassklarinette Ensemble
Komponiert von Johan de Wit
Dauer: 7 Minuten

Photo by NASA on Unsplash

Hören und Sehen

Beschreibung

„Moon Night“ für Bassklarinetten und Kontrabassklarinette Ensemble. Komponiert von Johan de Wit für die Norddeutsche Klarinettentage (Bremen) und der Klarinettenfrühling (Erfurt).
Die hintere Seite des Mondes bekommen wir von der Erde aus nie zu sehen. 14 Tage brennt die Sonne bis zu 130 °C, dann 14 Tage stockfinstere Sternlose Nacht mit minus 125°C. Falls dort was lebt ist das Leben dort bedauernswert. Nur bei Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang sind einige Tage zum Tanzen da; Nun endlich eine Ode an diesen bedauernswerten Kreaturen der sich dort aufhalten müssen…..!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Moon Night“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.