1953

185,00 

Komposition von Johan de Wit
Besetzung: Sinfonisches Blasorchester und Chor
Dauer 75 min

Beschreibung

Am 01.02.1953 vollzog sich eine Naturkatastrophe im Südwesten der Niederlande. Eine Sturmflut bedeckte die Inseln der Provinz Zeeland, Süd-Holland und Teile von West-Brabant. Der Komponist Johan de Wit stammt aus diesem Gebiet und kennt der Impact dieser Flut auf dem Leben Vieler. Das stille Leid der Hinterbliebenen (über dem Trauma würde nie, oder oft erst im hohen Alter, gesprochen) widmet er dieses Werk. Uraufführungen während den 60-Jahrgedenkfeiern in Tholen und Vlissingen in 2013 mit Chören aus dem Katastrophe Gebiet und das Sinfonischen Blasorchester der Freien Waldorfschule Kassel.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „1953“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.